Medizinische Trainingstherapie

Was ist Medizinische Trainingstherapie?

Die Medizinische Trainingstherapie (MTT) ist eine erweiterte physiotherapeutische Möglichkeit zur Verbesserung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Bewegungsapparates.

Ziel der MTT ist die Optimierung der konditionellen Faktoren Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination. Sie ist in den allermeisten Fällen im Anschluss an eine krankengymnastische oder manualtherapeutische Behandlung sinnvoll.

Regelmäßiges Training verbessert die eingeschränkten Funktionen des Bewegungsapparates oder die reduzierte körperliche Leistungsfähigkeit infolge von Erkrankungen mit langfristiger Wirkung.

Für das Erreichen Ihrer persönlichen Ziele stehen Ihnen bei uns eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

Problemursache: Bewegungsmangel

Bewegungsmangel ist ein weit verbreitetes Phänomen in unserer Leistungsgesellschaft. Bei dieser Form der Bewegung handelt es sich vor allem um funktionelle Bewegung und nicht die der körperlichen Arbeit. Bewegungsmangel führt zu einer verminderten Belastbarkeit des Körpers, da dieser von Natur aus für tägliche Bewegungsreize ausgelegt ist. Folgen dessen sind:

• schwache und/oder verkürzte Muskulatur
• geringe Qualität der Knorpel und Knochen (Gelenke)
• verminderte Belastbarkeit von Sehnen und Bändern

Die durch Bewegungsmangel ausgelösten körperlichen Schwächen sind die Ursache für viele Erkrankungen des Bewegungsapparates. Regelmäßiges, fachgerechtes Training steigert die Belastbarkeit des Körpers und schützt vor Über- und Fehlbelastung. Gleichzeitig vermindert es das Risiko einer Herz-Kreislauf- Erkrankung erheblich. Studien haben gezeigt, dass selbst im hohen Alter die Aufnahme eines regelmäßigen Trainings unter medizinisch fachkundlicher Anleitung diese positiven Effekte bewirkt.

Wir betreuen und beraten Sie individuell

Vor dem eigentlichen Trainingsbeginn werden Sie von einem unserer Diplomsportlehrer hinsichtlich Ihres aktuellen Gesundheitszustandes und Ihrer individuellen Trainingsvoraussetzung untersucht und befragt. Wenn Sie schon Patient oder Patientin bei uns sind, berücksichtigen wir ganz speziell die Erkenntnisse aus Ihrem bisherigen Therapieprozess zur optimalen Trainingsplanung. Die Medizinische Trainingstherapie findet im weiteren Verlauf unter Anleitung eines Therapeuten statt, der Sie mindestens 30 Minuten bei jeder Trainingseinheit betreut.

Sind Sie beihilfe oder privat versichert, ist das komplette Programm sogar kostenneutral!

 

Wer rastet, der rostet!

Im Anschluss an die MTT empfehlen wir Ihnen, weiter zu trainieren. Es besteht die Möglichkeit, das erreichte Gesundheitsniveau durch regelmäßiges Training zu halten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Therapeuten oder an die Mitarbeiter der Anmeldung.

Wir wünschen viel Erfolg und Gesundheit beim Training!

Dauer Preis Weitere Informationen
12 Anwendungen 554,40 € Aufbaustufe: 12 Trainingseinheiten à 60 Min
12 Anwendungen 554,40 € Stabilisierungsstufe 1: 12 Trainingseinheiten à 60 Min
12 Anwendungen 554,40 € Stabilisierungsstufe 2: 12 Trainingseinheiten à 60 Min