Rehabilitationssport für lungenerkrankungen

Für Patienten mit Atemwegserkrankungen bietet unsere Lungensportgruppe eine ideale Möglichkeit, ihre Beschwerden zu lindern und zu lernen, besser mit ihrer Krankheit umzugehen.

Sie sorgt somit für mehr Wohlbefinden!

In der Gruppe führen Sie Übungen zur Stärkung der Atemwegsmuskulatur durch und erlernen Möglichkeiten, die umliegende Hilfsmuskulatur zu entspannen. Weiterhin zeigen wir Ihnen entlastende Techniken für Atem und Husten. Das Gruppenprogramm ist speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Die Übungsstunde dauert 45 Minuten und wird von unseren, in innerer Medizin fortgebildeten, Übungsleitern durchgeführt.

Die Rezeptierung erfolgt über eine Rehasportverordnung. Diese ist gültig für 50 Einheiten oder 18 Monate, bzw. bei bestimmten Diagnosen (Asthma Bronchiale, COPD, Mucoviszidose) für 120 Einheiten, bzw. 36 Monate und wird von der Krankenkasse komplett übernommen.

Bei Bedarf kann Gerätetraining dazugebucht werden.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.