Aktuelles zum Coronavirus

Ärztlich verordnete und weitere Behandlungen dürfen durchgeführt werden!

Dysarthrie

Dysarthrie wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Sprechstörungen verwendet, welche durch Gehirnschädigung oder Schädigung von Hirnnerven oder Gesichtsnerven verursacht wurden. Bei einer Dysarthrie können die gesprochenen Laute verformt oder gar unverständlich klingen. In schweren Fällen einer Dysarthrie kann es auch vorkommen, dass Sprechbewegungen unmöglich sind.

Siehe auch

Die Logopädie ist eine medizinische Grundversorgung. Sie hilft Menschen, die durch eine Sprach-, Sprech-, Redefluss-, oder Stimmstörung in ihrer Kommunikationsfähigkeit beeinträchtigt oder behindert sind.

Die Logopädie ist eine medizinische Grundversorgung. Sie hilft Menschen, die durch eine Sprach-, Sprech-, Redefluss-, oder Stimmstörung in ihrer Kommunikationsfähigkeit beeinträchtigt oder behindert sind.