Aktuelles zum Coronavirus

Ärztlich verordnete und weitere Behandlungen dürfen durchgeführt werden!

Die ambulante Rehabilitation für Privat- und Beihilfeversicherte als Behandlungsform besteht aus mehreren, individuell abgestimmten Therapien.

EAP

Die EAP als ambulante Rehabilitationsform besteht aus mehreren, individuell abgestimmten Therapien.
Das Nachsorgekonzept T-RENA ist ein gerätegestütztes Training in der Gruppe. Als Ziel ist definiert, dass sowohl die erreichten Reha-Ziele im Hinblick auf Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer und Schmerzreduktion ...

Kälteanwenung

Eis ist eine unterstützende vorbereitende Maßnahme für die krankengymnastische Behandlung und wird für Kälteanwendungen eingesetzt. 

Eis wird bei der Kälteanwendung in Form von Eisabreibung und Eispacks eingesetzt

  • Schmerz- und Stauminderung durch Kälteanwenung bei akut entzündlichen Gelenken oder bei frischen Verletzungen
  • Entzündungshemmung durch Kälteanwenung
  • bei schlaffen Lähmungen, Tonuserhöhung der Muskulatur durch Kälteanwendung