Aktuelles zum Coronavirus

Ärztlich verordnete und weitere Behandlungen dürfen durchgeführt werden!

Die ambulante Rehabilitation für Privat- und Beihilfeversicherte als Behandlungsform besteht aus mehreren, individuell abgestimmten Therapien.

EAP

Die EAP als ambulante Rehabilitationsform besteht aus mehreren, individuell abgestimmten Therapien.
Das Nachsorgekonzept T-RENA ist ein gerätegestütztes Training in der Gruppe. Als Ziel ist definiert, dass sowohl die erreichten Reha-Ziele im Hinblick auf Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer und Schmerzreduktion ...

Neurologische Behandlungen

Zu den neurologischen Behandlungen zählen:

  • Gelenksprophylaxe
  • Nervenmobilisation
  • Erhalt und Verbesserung der aktiven und passiven Range of Motion
  • Stabilisationstraining durch Ergotherapie
  • Hilfsmittel Aufklärung und Weiterleitung
  • Alltagstraining (im möglichen Praxisbereich)
  • Hirnleistungstraining (Konzentration, Ausdauer, Merkfähigkeit etc.)
  • Schwindeltherapie und Gleichgewichtstraining
  • Gangschule und Sturzprophylaxe
* Pflichtfeld

Siehe auch